Clubhaus

Pächter des WSF-Clubhauses ist Luigi Elia mit Familie, seine italienische Küche genießt in der Region einen hervorragenden Ruf. Geöffnet täglich außer Montag. Info und Reservierung unter Telefon 07153 / 30 80 290 oder auf der Restaurant-Homepage.

Im Clubhaus trifft man sich nach Spiel und Sport, Training und Wettkampf – oder einfach so.

Nach tausenden ehrenamtlichen Arbeitsstunden wurde das WSF-Clubhaus 1975 eröffnet. Bereits 1990 beschloss der Verein, es zu erweitern. Gebaut wurden vier Sportkegelbahnen, ein zusätzlicher Clubraum, Umkleidekabinen, Geschäftszimmer und Eingangshalle.

Das Clubhaus ist bewirtschaftet und steht allen Gästen offen. Der Hauptraum hat zirka 50 Sitzplätze, der Nebenraum fasst für Versammlungen, Geburtstags- oder Hochzeitsfeiern rund 70 Gäste.

Im Sommer zieht es die meisten Gäste auf die überdachte Terrasse (zirka 60 Sitzplätze).

 

Etat über 180.000 Euro verabschiedet

Etat über 180.000 Euro verabschiedet

Der Vereinsausschuss hat den Haushaltsplan der Wernauer Sportfreunde fürs Jahr 2022 einstimmig verabschiedet. Der Etat umfasst 180 000 Euro. Größter Einnahme-Posten ist die Tennishallen-Miete mit 45 000 Euro. Daneben sind Zuschüsse (38 000 Euro) und Pächter-Zahlungen (25 000 Euro) zu erwarten. Die Mitgliedsbeiträge belaufen sich auf zirka 15 000 Euro.

mehr lesen